Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Zweiter Sieg am zweiten Spieltag

Keine Punkte für Fortuna II und Fortuna III

Vom 20.08.2018 11:40 Uhr - Autor: Baris Gelhar
Mannschaften: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft

Unsere Jungs aus der Ersten verbuchten am Sonntag den nächsten Sieg. Unnötig war das Spiel lange auf Augenhöhe, ehe Alexander Kunze (Foto) die Gastgeber auf die Siegerstraße brachte (37. Min). In der zweiten Halbzeit vergaben wir ein paar Möglichkeiten das Spiel früh zu entscheiden. Alexander Lukasiewicz netzte in der 90. Minute zum 2:0 ein, danach pfiff der Schiedsrichter die Partie direkt ab. Trainer Jens Niethmann war mit der Ausbeute, aber nicht mit der Leistung zufrieden, da ist noch Luft nach oben.

Nächsten Sonntag geht es zu St. Arnold, was für unsere Jungs ein erster richtiger Prüfstein sein wird.

Keine Punkte für unsere zweite Mannschaft

Nach dem verdienten Sieg im ersten Spiel (0:7 gegen Eintracht Rodde III) wollte das Team um Frank Feldmann direkt nachlegen. Man startete gut in die Partie, Jens Westkamp brachte die Fortunen in der 10. Minute in Führung.

Nach einer halben Stunde fingen wir uns eine unberechtigte glatt rote Karte für David Brinkmann ein. Metelen III nutzte das, glich noch mit dem Pausenpfiff zum 1:1 aus. Bis 15 Minuten vor Ende der Partie konnte unser Team die Unterzahl abdecken, kassierten dann aber das nächste Gegentor in der 77. Minute.

Kurz darauf fiel unnötig noch das 1:3, was den Spielfluss der Hausherren entgültig lahm legte. Fortuna startete eine letzte Offensive, wodurch den Gästen ein weiterer Treffer zum 1:4 Endstand gelang (85. Min).

Sicherlich hat der Schiedsrichter dazu beigetragen (1x rot, 9x gelb) das dieses Spiel anders verlief. Aber auch hier war mehr drin gewesen, vielleicht in der nächsten Woche, wenn es zu St. Arnold II geht.

Fortuna III ohne Punktgewinn

Das Startprogramm unserer Jungs aus der Dritten ist sicherlich keine leichte Kiste. Am Sonntag ging es zu Schwarz-Weiß Weiner II, die aus der Kreisliga B kommen und somit auch zu den Favoritenkreis gehören. Nachdem wir am ersten Spieltag knapp an den Punkten vorbei geflogen sind, war auch diesmal nichts zu holen. 4:0 gewann Weiner am Ende, wobei das Spiel lange Zeit auf Augenhöhe war, kassierte man das erste Gegentor in der 35. Minute, die weiteren erst zum Ende der Partie (68. / 72. / 89.).

Für die Mannschaft um Adrian Manning geht es schon am Dienstag weiter. Da laden sie zum Derby gegen Emsdetten 05 IV ein, Anstoß 19:00 Uhr. Bislang zeigte sich das Team in den ersten beiden Pflichtspielen kämpferisch, da müssen sie sich am Dienstag für belohnen.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #3. Mannschaft, #Saison 2018/2019, #Spielbericht