Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Klare Sache auf Lange Water – 2:0 - Fortuna II trifft 9 Mal

Spiel von Fortuna III abgesagt

Vom 03.12.2018 17:51 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft

Gegen Vorwärts Wettringen III tat sich Fortuna Emsdetten I nur in einem schwer: und zwar bei der Chancenverwertung. Klar überlegene Emsdettener ließen am Sonntag lange darauf warten, dass sie das erste Tor schossen. In der 1. Hälfte ließen die Fortunen vier „Hundertprozentige“ liegen, trafen einmal den Pfosten des Wettringer Tores.

Erst in der 77. Minute brach Nils Uphoff den Bann, als er zum 1:0 einköpfte. Der eingewechselte Alexander Kunze machte in der 87. Minute nach einer schönen Einzelaktion auf der rechten Seite mit dem 2:0 auch formell alles klar. Vorwärts Wettringen III kam für einen Punkt auf Lange Water zu keiner Zeit in Frage.

Mit der guten Leistung war auch Fortunen-Coach Jens Niethmann mehr als zufrieden: „Abgesehen von der schwachen Chancenverwertung war das eine unserer spielerisch besten Leistungen in diesem Jahr“, lobte er.

Fortuna II trifft 9 Mal

Drei Dettener C-Ligisten sollten am Wochenende spielen, nur zwei mussten ran, denn die Partie der Fortuna-Dritten am Sonntagmittag beim SV Langenhorst-Welbergen II fiel aus.

Die Fortunen-Reserve wurde jedenfalls ihrer Favoritenstellung in der Partie gegen Tabellenschlusslicht Eintracht Rodde III wie erwartet gerecht. Die Emsdettener schossen den angestrebten hohen Heimsieg heraus, gewannen auf Lange Water gegen Rodde III deutlich mit 9:0 (3:0) Toren. Die Torschützen der Fortunen waren Johan Gehrmann, der gleich dreimal erfolgreich war, Felix Austen, der einen Doppelpack schnürte, sowie Phillip Mues, Jan Bröker, Nick Meiners und Jens Westkamp.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #3. Mannschaft, #Saison 2018/2019