Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

„Gewonnen, gut bewegt und keiner verletzt“

Vom 20.01.2020 10:37 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft

Am Freitagabend konnte B-Ligist Fortuna Emsdetten endlich sein erstes Testspiel in der Vorbereitung bestreiten. Die Truppe von Trainer Francesco Catanzaro gewann beim tecklenburgischen A-Ligisten VfL Ladbergen auf Kunstrasen mit 1:0. Das Tor des Abends erzielt der Fortuna-Goalgetter vom Dienst: Fabio da Costa Pereira traf nach 35 Minuten nach einem Pass von Mathi Schulz zum 1:0 für die Emsdettener.

Die taten sich gegen einen guten VfL – „ich verstehe nicht, warum Ladbergen Letzter der Kreisliga A Tecklenburg ist“ (Catanzaro) – die ersten 20 Minuten recht schwer, fanden auf dem für sie ungewohnten, aber gut bespielbaren Kunstrasenplatz zunächst nicht zu ihrem Spiel.

Danach lief es besser. Fabio da Costa Pereira traf ins VfL-Tor – doch der Schiri entschied auf Abseits. „Vielleicht gleiche Höhe“, sagte Catanzaro dazu. Auch Leo Probst erzielte einen Treffer für die Fortunen, der aber auch nicht anerkannt wurde. Also musste es da Costa Pereira dann doch selbst richten – sein Treffer zählte. 1:0 für Fortuna zur Pause.

Durchaus glücklich, denn auch die Gastgeber hatten gute Chancen, scheiterten aber am guten Lukas Schröder im Fortuna-Tor, beziehungsweise mit einem 40-Meter-Kracher an der Latte.

Nach dem Wechsel probierte und experimentierte Fortuna viel. „Da gab es schon einen kleinen Bruch im Spiel“, erkannte Catan-zaro. Doch unterm Strich war er mit dem ersten Test zufrieden: „Wir haben uns gut bewegt, haben gewonnen, kein Gegentor kassiert und keiner hat sich verletzt.“

Heute sind die Fortunen erneut am Ball, diesmal testen sie um 19.30 Uhr beim Bezirksligisten Cheruskia Laggenbeck auf dessen Kunstrasenplatz.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft