Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortunas D I gewinnt das Spitzenspiel 2:0

Felix Renkert erzielt seinen neunten Treffer

Vom 22.09.2020 10:22 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: D1-Junioren

Die DI-Jugend der Fortunen mischt weiter in der Spitzengruppe der Kreisliga B mit: Durch einen 2:0-Sieg gegen das bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene Team von FSV Ochtrup II verteidigten die Blau-Weißen ihre weiße Weste.

Beide Teams schenkten sich in diesem Spitzenspiel 60 Minuten lang gar nichts. Beide setzten auf körperbetonten Fußball. Dabei hatten die Fortunen in der ersten Hälfte die besseren Chancen, die Gäste waren aber immer durch Konter gefährlich, sodass der Pausenstand von 0:0 in Ordnung ging.

Nach dem Wechsel spielten die Fortunen nicht nur ihre konditionellen Vorteile aus, sie waren auch das technisch bessere Team. So erspielten sie sich eine Vielzahl von Chancen. Doch selbst die besten blieben meist ungenutzt. Maxi Bünker erzielte zwar in der 45. Minute den Führungstreffer, leistete sich aber später den Luxus, einen Elfmeter zu verschießen – bezeichnend für den Chancenwucher, den die Fortunen betrieben.

So blieb es einmal mehr Felix Renkert vorbehalten, mit dem 2:0 in der 49. Minute den Sieg einzutüten. Im dritten Saisonspiel war das bereits der neunte Treffer des Torjägers. „Neben seiner immensen Torgefahr stellt er sich immer in den Dienst der Mannschaft, arbeitet auch nach hinten und macht viele Bälle fest“, hob Betreuer Harry Sliedregt Renkert aus einem starken Team hervor.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #D1-Junioren