Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna startet mit 3:2-Sieg ins TuS-Turnier

Vom 03.08.2016 14:33 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

B-Ligist Fortuna Emsdetten ist am Montagabend beim Vorbereitungs-Turnier des TuS St. Arnold mit einem Sieg gestartet. Gegen die Elf des Gastgebers, ebenfalls in der B-Liga beheimatet, gewann die Mannschaft des neuen Trainer Akin Berberoglu mit 3:2 (3:1) Toren.

„Bei uns waren einige verletzte Akteure und Urlauber wieder in den Kader zurückgekehrt, das wirkte sich positiv auf unser Spiel aus“, zog der Coach nach den ersten 90 Turnier-Minuten ein positives Fazit.

Mehmet Sacir (22.) brachte Fortuna nach schönem Doppelpass mit Robin Brüning mit 1:0 in Front. Zwar gelang Maurice Wilkens (27.) der Ausgleich. Doch bis zur Pause legte Paul Teupe einen Doppelpack (32. und 36.) nach, sodass die Fortunen mit einer 3:1-Führung in die Kabine gingen. Zu beiden Teupe-Treffern leistete Robin Brüning die Vorarbeit.

In der 2. Hälfte ging bei den Dettenern nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Niklas Ohde sowie zwei weiteren Wechseln ein wenig der Spielfluss verloren. Der TuS St. Arnold kam nun zu einigen Chancen, konnte aber nur noch durch Niklas Bartsch (76.) auf 2:3 verkürzen.

„Die 1. Halbzeit war richtig gut, die 2. Hälfte noch verbesserungsfähig“, bilanzierte Fortuna-Trainer Akin Berberoglu. Am Mittwoch steht das zweite Turnier-Spiel für die Fortunen an, dann trifft das Team um 19.30 Uhr im St. Arnolder Sepp-Herberger-Stadion auf Bezirksliga-Aufsteiger SV Germania Hauenhorst I, der sein Auftakt-Spiel gegen den A-Ligisten Westfalia Leer am Montag mit 2:4 (0:3) verloren hat.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #Saison 2016/2017, #Turnierbericht