Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna muss „gut dagegenhalten“

Fortuna III ist jetzt gefordert

Vom 12.02.2022 17:14 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft

1. FC Nordwalde ist zu Gast

Wird‘s diesmal was mit dem ersten Fortuna-Spiel im neuen Jahr? Nachdem die Partie gegen Horstmar witterungsbedingt in der Vorwoche ausgefallen ist (Nachholtermin: 27. Februar), soll nun am Sonntag um 15 Uhr gegen den 1. FC Nordwalde gespielt werden.

Zweifel bleiben. „Der Hauptplatz ist nicht in bester Verfassung und ziemlich tief“, hat Trainer Francesco Catanzaro am Donnerstagabend festgestellt, als er seine Truppe auf Lange Water trainierte.

Während die Fortunen zuletzt also pausierten, war der FCN am Ball, gewann beim SC Altenrheine II mit 3:0. Es war bereits das zweite Spiel der Nordwalder in diesem Jahr, die am 30. Januar mit 2:3 die Nachholpartie in Gellendorf verloren hatten.

„Nordwalde ist eine körperlich robuste Truppe, da müssen wir stabil in der Defensive stehen und gut dagegenhalten“, betont Catanzaro vor dem Duell des Tabellenvierten aus Detten gegen den Liga-Dritten FCN, der vom Emsdettener André Wöstemeyer trainiert wird.

Mathi Schulz wird Fortuna aus privaten Gründen am Sonntag fehlen. Ugur Birdir, dem es an Spielpraxis mangelt, hockt zunächst auf der Bank. Keeper Marius Kattenbeck fällt aufgrund einer Blessur aus. Ob Julian Schmitz oder Marvin Feld zwischen den Fortuna-Stangen steht, wird der Trainer nach seinem „Bauchgefühl“ erst am Sonntag entscheiden.

Seit zwei Wochen wieder im Training ist Torjäger Fabio da Costa Pereira, der nach überwundenem Kreuzbandriss aber noch nicht wieder einsatzfähig ist. Doch freut sich Catantzaro schon auf die Rückkehr seines Knipsers.

So., 15 Uhr, Lange Water: Fortuna Emsdetten - 1. FC Nordwalde.

B-Ligaderby ist abgesagt

Auf dem Hauptplatz soll Borussias 1. Mannschaft gegen Peckeloh spielen, auf dem Nebenplatz ist das Spiel der Reserve gegen Gellendorf angesetzt. Da blieb für das B-Ligaderby zwischen Borussia III und Fortuna II nur der „neue“ Nebenplatz. Und der ist derzeit in einem derart katastrophalen Zustand, dass die Partie bereits am Freitag abgesetzt wurde.

Fortuna III ist jetzt gefordert

Nach dem der Auftakt im Spitzenspiel gegen SC Reckenfeld II vor einer Woche mit 0:2 in die Hose ging, ist Fortunas 3. Mannschaft jetzt gefordert, darf sich nichts mehr erlauben, wenn sie die Tabellenführung behalten will. Bei Germania Hauenhorst III wird Sonntag ab 11 Uhr aber auch nichts anbrennen, wenn die Fortunen ihre Normalform auf den Platz bringen.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #3. Mannschaft