Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna I startet schon am Samstag

Die Punkte sollen zum Auftakt der Kreisliga A-Saison im Stadion West bleiben

Vom 05.09.2020 10:08 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Vier Jahre, drei Monate und eine Woche ist es am Sonntag her, dass die Fortunen zuletzt ein Fußballspiel in der Kreisliga A bestritten haben. Sie gewannen zwar mit 4:2 bei Galaxy Steinfurt, stiegen dennoch als Drittletzter ab, weil Germania Horstmar aus der Bezirksliga abstieg und so drei Teams aus der Kreisliga A runter mussten.

Jetzt sind die Fortunen zurück. Und sie sind gekommen, um zu bleiben. Um möglichst viele Zuschauer beim ersten A-Liga-Auftritt nach so langer Zeit anzulocken, haben die Emsdettener die Partie auf den Samstag vorgezogen, gehen so den Partien der Borussen und 05er aus dem Weg.

Auftaktgegner ist der erfahrene A-Ligist Eintracht Rodde, „der sich im Sommer mit Björn Sandmann von Amisia Rheine und Justin Wilde von GW Rheine gut verstärkt hat“, wie Fortunentrainer Francesco Catanzaro weiß. „Das ist eine sehr kampfstarke Truppe, die nach Emsdetten kommt, um mindestens einen Punkt zu entführen“, so der Coach.

Doch das wollen die Fortunen in den neuen, von der Volksbank Münsterland Nord gespendeten Trikots, unter allen Umständen verhindern: „Wenn wir im zentralen Aufbau konzentrierter spielen als zuletzt bei unserer 2:5-Testspielniederlage in Borghorst, dann bleiben die Punkte bei uns“, ist Coach Catanzaro sicher. Ein Garant dafür, dass nicht so viele Fehlpässe wie in Borghorst passieren, dürfte „Sechser“ Mathias Schulz (Foto) sein, der beim Test in Borghorst fehlte, nun aber zurück ist.

Dafür fehlen andere: Marcus Meinigmann (Ischias) wird nur im Notfall eingesetzt, Moritz Schwegmann und Michel Bröker sind privat verhindert. Fraglich ist auch Ladislav Velican, der seit einem Pressschlag am Dienstag beim Schuss Schmerzen im Knie hat. „Aber er wird wohl auf die Zähne beißen“, hofft Francesco Catanzaro.

Und seinen Teil dazu beitragen, dass das erste A-Ligaspiel nach mehr als vier Jahren mindestens so erfolgreich absolviert wird, wie seinerzeit das letzte. Den Fortunen diesmal aber einen Tabellenplatz im oberen Drittel der A-Liga garantieren wird. Der soll in den Wochen danach verteidigt werden.

Samstag, 15 Uhr, Kreisliga A: Fortuna Emsdetten - Eintracht Rodde, Stadion West.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #Saison 2020/2021, #Vorbericht