Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna I siegt im „Sumpf“

Fortuna II schlägt Amisia II - Fortuna II verliert in Metelen

Vom 21.10.2019 14:47 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft

„Die Platzverhältnisse waren absolut katastrophal. Das war wirklich ein Sumpfgebiet“, meint Fortuna-Coach Francesco Catanzaro nach dem 4:0-Auswärtssieg seines Teams am Sonntag beim SuS Neuenkirchen III. In der 40. Minute traf Robin Brüning mit seiner vierten Großchance zum 1:0. Nach der Pause legte Fynn Bruns nach starker Einzelleistung per abgefälschter Flanke, die ins Tor fiel, nach (57.). Salim Gökce erhöhte auf 3:0 (83.).

Das letzte Tor schoss Mathias Schulz (Foto) nach einer Ecke von Bruns (87.). „Der SuS hat kämpferisch alles gegeben, aber wir haben trotz des Platzes zu unserem Spiel gefunden“, freute sich Catanzaro, dessen Team weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga B ist.

Fortuna II schlägt Amisia II

Auf nahezu unbespielbaren Boden im Stadion Emsaue in Rheine gewann die Fortuna-Reserve am Samstag bei Amisia II mit 4:0 (1:0) Toren. Zwar war so gut wie kein vernünftiges Spiel möglich, dennoch war Fortuna spielbestimmend und ging durch Philip Entrup (37.) in Führung. Entrup erhöhte nach der Pause auf 2:0 (53.). Jan Höppner (75.) und Michel Spichala (80.) trafen zum 4:0-Endstand für die Fortunen.

Fortuna II verliert in Metelen

Eine 0:2-Auswärtsniederlage kassierte Fortuna Emsdetten III am Sonntagmittag bei der Reserve des FC Matellia Metelen. Zur Pause war die Partie noch torlos, dann brachten Beck (50.) und Kemper (75.) Metelen II auf die Siegerstraße.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #3. Mannschaft, #Saison 2019/2020, #Spielbericht