Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna I hofft auf Patzer - Fortuna II auf ein Wunder

Vom 20.05.2017 07:19 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Zwei Spieltage noch, die Entscheidungen stehen bevor: „Wir müssen jetzt unsere Hausaufgaben erledigen und dann hoffen, dass Langenhorst oder Borghorst noch einmal patzen“, sagt Fortunas Trainer Akin Berberoglu.

Meister können die Fortunen nach dem 4:1-Sieg von Neuenkirchen IV gegen Laer II am Mittwoch nicht mehr werden, aber der Relegationsplatz ist noch drin.

Auf einen Patzer des derzeitigen Zweiten, Preußen Borghorst II, hofft Berberoglu schon an diesem Wochenende: „Die spielen bei Wilmsberg II, und das sind ja nicht die besten Freunde. Wir haben vor einer Woche gegen Wilmsberg gespielt und da haben uns die ‚Piggen‘ versichert, dass sie richtig heiß auf dieses Spiel sind.“ Noch hat Borghorst drei Punkte mehr als Fortuna. Der Dritte, SV Langenhorst, steht um einen Punkt besser, muss bei Matellia Metelen II ran.

Die Fortunen selber haben die vom Papier her leichteste Aufgabe: Um 13 Uhr spielen sie beim schon abgestiegenen Schlusslicht Germania Horstmar II. Wenn die Dettener den Gastgeber nicht unterschätzen, dürfte auch das Fehlen der beiden Innenverteidiger zu verkraften sein. Zumal vorne mehr Torgefährlichkeit zu erwarten ist: Torjäger Paul Teupe ist nach zweiwöchiger Verletzungspause wieder dabei.

Ein Wunder muss her

Nur noch ein großes Fußballwunder kann Fortunas Reserve vor dem Abstieg in die Kreisliga C retten. Die Dettener müssen am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellenvierten Skiclub Rheine gewinnen, nächste Woche dann den B-Liga-Fünften FCE Rheine III besiegen. Gleichzeitig muss Neuenkirchen V, das am Wochenende spielfrei ist, nächste Woche gegen den Dritten SF Gellendorf verlieren.

Während Letzteres durchaus erwartbar ist, sind zwei Fortunen-Siege wenig wahrscheinlich. Besonders am Sonntag, da der Skiclub noch immer Relegationsplatz zwei erreichen kann, und daher alles in die Waagschale werfen wird.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #Abstiegskampf, #Saison 2016/2017, #Vorbericht