Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna I bleibt wohl B-Ligist - Fortuna II steigt ab

Vom 22.05.2017 08:20 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Ganz gibt Trainer Akin Berberoglu (Foto) die Hoffnung noch nicht auf: „Man hat im Fußball schon die komischsten Dinge erlebt.“ Realistisch gesehen müssen die Fortunen aber wohl für eine weitere B-Liga-Saison planen.

Zwar erfüllten sie ihre Hausaufgaben mit einem 2:0-Sieg bei Germania Horstmar II. Doch auch die Konkurrenten um Platz zwei gewannen und liegen weiterhin um drei Punkte bzw. eínen Zähler vor. Und Preußen Borghorst II, momentaner Zweiter, spielt nächste Woche gegen Schlusslicht Horstmar.

„Wir hätten auch 8 oder 9:0 gewinnen können“, beschreibt Berberoglu die Überlegenheit seines Teams. Doch nur Paul Teupe brachte den Ball im Netz unter. Als er bereits in der 1. Minute traf, roch es nach einem Schützenfest. Doch bei sommerlichen Temperaturen gingen die Fortunen danach nicht mehr an ihre Grenzen.

Die Führung geriet aber nie ernsthaft in Gefahr, und als Teupe nach einer Stunde zum zweiten Mal traf, war die Entscheidung endgültig gefallen. Die Freude über den Sieg aber war angesichts der Ergebnisse der Konkurrenten doch sehr gedämpft.

Fortuna II steigt nach 0:11 ab

So richtig hatten die Kicker der Fortunen-Reserve schon vor dem Spiel beim Skiclub Rheine nicht mehr den Klassenerhalt geglaubt. Das war dann im Emslandstadion deutlich zu spüren.

Die Fortunen schenkten das Spiel ab, verloren sage und schreibe mit 0:11. Allein Marcel Rottewert traf fünfmal (16., 20., 84., 87. und 90.), Giacomo Sandmann war dreimal erfolgreich (14., 25. und 36.). Die weiteren Treffer gegen hilflose Fortunen erzielten Yannik Thale (60.), Dominik Anger-hausen (71.) und Patrick Engelkes (81.).

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #Abstiegskampf, #Saison 2016/2017, #Spielbericht