Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Damen I in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Fortuna I testet gegen Gellendorf

Vom 14.01.2020 15:37 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft, 1. Damenmannschaft, 2. Damenmannschaft

Die Zweitvertretung der Borussen und das 1. Team der Fortunen haben am Sonntag die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft erreicht. Borussia II wurde vor den Fortuninnen Gruppensieger.

Die entscheidenden Punkte dafür holten die Rot-Weißen im direkten Duell: Mit 3:1 setzten sich die Borussinnen durch. 3:1 hatte das Team zuvor zum Auftakt auch den SC Altenrheine bezwungen, gegen Fortuna II folgte ein 2:0-Sieg, schließlich folgte ein knapper 3:2-Sieg gegen FSV Ochtrup zum Abschluss.

Die Fortuninnen starteten mit einem 4:2-Erfolg über die eigene Reserve. Es folgte ein 4:1-Sieg gegen FSV Ochtrup. Nach der Niederlage gegen die Borussinnen bezwangen die Fortuninnen noch den SC Altenrheine mit 2:1.

Fortunas Zweitvertretung musste sich mit einem Punkt begnügen. Neben den Niederlagen gegen die beiden Ortsrivalen gab es ein 1:1 gegen den SC Altenrheine und eine 2:3-Niederlage gegen FSV Ochtrup.

Fortuna I bekommt es nun in der Endrunde am Sonntag ab 11.30 Uhr in der Kreissporthalle in Burgsteinfurt mit der Erstvertretung der Borussinnen zu tun. Zudem stehen SV Langenhorst-Welbergen, die SG Horstmar/Leer und SF Gellendorf in Gruppe A parat.

Borussia II wird in Gruppe B versuchen, ins Halbfinale vorzustoßen. Germania Hauenhorst I und II, FC Galaxy Steinfurt, und GW Rheine sind die Konkurrentinnen.

Die Gruppenersten und -zweiten bestreiten ab 16.55 Uhr über Kreuz die Halbfinalespiele, das Endspiel wird gegen 17.50 Uhr angepfiffen. Favoriten sind Germania Hauenhorst I und Borussia Emsdetten I.

Fortuna I testet gegen Gellendorf

Der geplante erste Test des Jahres fiel für Fortuna Emsdetten aus: Gastgeber Preußen Lengerich hatte am Samstag beim Hallenturnier in Ibbenbüren mehrere Verletzte zu beklagen, hatte daher nur noch neun fitte Spieler und sagte das Spiel gegen die Fortunen am Samstagabend ab.

„Wir haben stattdessen gut trainiert und das Beste draus gemacht“, erklärt Fortunencoach Francesco Catanzaro. Der fest davon ausgeht, dass der für heute geplante zweite Test stattfindet. Um 19.30 Uhr spielen die Fortunen im Jahnstadion in Rheine gegen die Sportfreunde Gellendorf.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Damen, #1. Mannschaft, #2. Damen