Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Alles klar für den Start ins Fußball-Jahr

Vom 05.02.2022 00:52 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft

Fortuna empfängt zum Punktspiel-Auftakt des Jahres 2022 Germania Horstmar

Ein Erlebnis der besonderen Art hatte Fortuna-Trainer Francesco Catanzaro am Donnerstagabend auf Lange Water: „Ich hatte zum ersten Mal seit ganz, ganz langer Zeit wieder 16 Feldspieler und zwei Torhüter im Training“, freute ich der Coach. Und das stimmte ihn für den anstehenden Meisterschafts-Auftakt am Sonntag um 15 Uhr im Stadion West gegen den TuS Germania Horstmar hoffnungsfroh: „Die Jungs hatten alle richtig Bock. Es ist klar: Wir wollen am Sonntag zuhause gegen Horstmar gewinnen und so gut ins neue Fußballjahr starten.“

Fortuna ist auch tabellarisch gesehen der klare Favorit in dieser A-Liga-Partie zwischen dem Kreisliga-Vierten aus Emsdetten und dem Liga-14. aus Horstmar. Die Gäste, die vom ehemaligen Borussen-Kapitän Niklas Melzer als Spielertrainer dirigiert werden, haben in 16 Partien nur 13 Zähler eingesammelt. Damit haben die Horstmarer nur drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang der A-Liga.

Fortuna hingegen richtet den Blick als Tabellenvierter nach oben. Vier Punkte ist Spitzenreiter TuS Laer noch voraus, hat aber auch ein Spiel weniger absolviert als die Dettener. „Doch das Nachholspiel in Gellendorf muss Laer erst mal gewinnen“, weiß Coach Catanzaro, wie schwer die Aufgabe für den TuS wird.

Die Fortunen müssen aber zuerst einmal auf sich selbst schauen. Die Tests in der Vorbereitung waren durchwachsen, ließen noch Luft nach oben. Personell schaut es aber recht gut aus, auch wenn mit Sven Brüning eine starke Offensivkraft aus privaten Gründen fehlt und das Mitwirken von Mathi Schulz noch offen ist.

Moritz Schwegmann kehrt nach übverwundener Corona-Infektion in den Kader zurück. Auch Henning Hestert sowie Ugur Birdir nehmen zunächst auf der Bank Platz und sind bereit, einzugreifen, falls der Spielstand das erfordert.

So., 15 Uhr, Lange Water: Fortuna Emsdetten - Germania Horstmar.

Fortuna II fährt nach Borghorst

Die Reserve der Fortunen tritt am Sonntag um 13 Uhr bei der 3. Mannschaft des Borghorster FC an. Die Gastgeber spielen in der parallelen B-Ligastaffel, belegen dort den vierten Platz. Die Fortunen von Trainer Jens Niethmann, die Neunter in der Kreisliga B1 sind, werden also zum Abschluss der Vorbereitung noch einmal einem echten Härtetest unterzogen.

Spitzenspiel für Fortunas Dritte

Fortunas 3. Mannschaft muss am Sonntag ab 13 Uhr so richtig auf der Hut sein: Die Blau-Weißen gastieren beim Tabellendritten SC Reckenfeld. Entweder kann Tabellenführer Fortuna einen lästigen Verfolger abschütteln und den Vorsprung auf neun Punkte vergrößern, oder die Reckenfelder rücken ihnen ganz dicht auf die Pelle. Trainer Adrian Menning und seine Elf werden sich gegenüber dem 1:0-Sieg gegen den Skiclub Rheine II vor einer Woche deutlich steigern müssen, wenn sie Sonntag den 14. Dreier im 15. Saisonspiel einfahren wollen.

Bericht mit freundlicher Genehmigung der Emsdettener Volkszeitung.

Hashtags: #1. Mannschaft, #2. Mannschaft, #3. Mannschaft