Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten
05 II, Fortuna I und Borussia II sind heute im Salvus-Stadion am Ball
Vom 29.07.2016 14:55 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Zum Gedenken an den im November 2015 viel zu früh verstorbenen 05-II-Fußballer Tobias Possemeyer gibt es heute Abend im Salvus-Stadion ein Turnier mit Fortuna I, Borussia II und Gastgeber Emsdetten 05 II.

„Die Idee kam von den Freunden von Tobi“, erzählt Timur Cingöz, Coach der 05-Reserve. Und da er „ohnehin in der Vorbereitung gegen Fortuna und Borussia spielen wollte“, war das Turnier flugs geplant.

Um 18 Uhr bestreiten „Tobis Freunde“ ein 30-minütiges Einlage- und Auftaktspiel gegen die ehemalige 05-Zweite. Danach treten die aktuellen Teams vor den Ball. Um 18.30 Uhr spielt Fortuna I gegen 05 II, um 19.30 Uhr dann Borussia II gegen Fortuna I und zum Abschluss um 20.30 Uhr 05 II gegen Borussia II.

„Die ehemalige Teamkollgen von Tobi aus der 05-Zweiten kümmern sich um den Getränkestand sowie den Grill“, berichtet Timur Cingöz. „Wir hoffen alle, dass einige Fußball-Fans vorbei schauen.“ Für Bier und Bratwürstchen wird also am Stadion bestens gesorgt sein.

Zum Sportlichen: 05-II-Spielertrainer Timur Cingöz ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung „gut zufrieden“. Seit dieser Woche steht das Spielerische bei den Trainingseinheiten im Fokus. „Chancen kreieren und diese vor allem auch verwerten“ – darauf kommt es Cingöz besonders an... [mehr]


E II-Jugend ist Meister - Neue Trainingsshirts für die C I-Junioren
Vom 17.06.2016 08:15 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Die E II-Junioren von Fortuna Emsdetten schlossen die gerade beendete Saison souverän mit dem Meistertitel in der Kreisliga A, Gruppe G ab. Das vom stolzen Trainerduo Frank Menzel und Jan Höppner betreute Team verbuchte zwölf Siege, ein Remis und kassierte nur eine Niederlage. Das ergibt 37 Punkte bei einer Trefferbilanz von 109:40

Neue Trainingsshirts für die C I-Junioren

Die C I-Jugend (Foto) bedankt sich bei Bernhold Herder von der Haus- und Wohnungsverwaltung Herder für die gesponserten Trainingsshirts. Aufgrund des erfolgreichen Turniers in Holland überreichte Sponsor Bernhold Herder zum Fototermin dem Trainerteam um Benedict Herder, Abdulla Ahmad und Simon Schurek zudem eine großzügige Spende für die Mannschaftskasse... [mehr]


C1 holt 2. Platz in Holland und starten Vorbereitung als neue B1
Vom 06.06.2016 21:21 Uhr

Erschöpft aber glücklich war die C1 von Fortuna Emsdetten als sie am Montagnachmittag den 16.05.2016 in Nieuw-Buinen den Pokal für den 2. Platz beim 4-tägigen Pfingstturnier entgegennahm.

Dieser Erfolg gelang der Mannschaft von den Trainern Abdulla Ahmad und Benedict Herder dank der tollen Unterstützung des Fortunen Jugendteams, welches die C1 mit allen Mitteln unterstützte. Ein besonderes Dankeschön gilt Lutz Büter, der einen 9er Bulli zur Verfügung stellte und Jörg Büchter, der alle 4 Tage als Aushilfsbetreuer vor Ort in vielen Bereichen eine große Hilfe war.

Nachdem die Fortunen bereits am Freitag angereist waren, begann das Turnier am Samstag zunächst mit einer sehr schlechten Nachricht. Torhüter Maik Voß hatte sich beim Aufwärmen verletzt und fiel am ersten Turniertag komplett aus. Einen Ersatztorwart hatten die Fortunen nicht, weshalb Feldspieler Julian Schmitz stellvertretend ins Tor ging.

Gespielt wurde in 3 Gruppen á 6 Mannschaften je 20 Minuten eine Halbzeit. Fortunas C1 war mit folgenden Mannschaften in einer Gruppe: Duno C1, KVC Oranje Kerkrade C1, Nieuw Buinen 2, SVA Assendelft C1 sowie Haarle C1... [mehr]


Absteiger Fortuna I siegt 4:2 bei Galaxy Steinfurt
Vom 30.05.2016 16:05 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Senioren

Fortuna Emsdetten hat sich am Sonntag mit einem 4:2-Sieg bei Schlusslicht Galaxy Steinfurt aus der Kreisliga A mit Anstand verabschiedet. Die Entscheidung, dass die Fortunen runter in die Kreisliga B müssen, war schon eine Woche zuvor gefallen, als die Dettener ihr Heimspiel gegen Arminia Ochtrup I mit 1:2 verloren.

In der Partie bei Galaxy ging es daher nur noch um die Ehre. Und die gebührte am Ende den Dettenern. Fortuna lag zwar nach 14 Minuten mit 0:1 hinten, als Artur Wagenleiter die Gastgeber in Führung schoss. Doch nur sechs Minuten später glich Paul Teupe mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:1-Pausenstand aus.

In der 2. Hälfte sorgten Jan Heilemann (48.) und A-Junior Johannes Haerkötter (51.), der einen Torwartpatzer nutzte, mit einem Doppelschlag binnen drei Minuten für die Wende und die 3:1-Führung der Gäste. Diese baute Tom Schölling in der 78. Minute auf 4:1 aus, ehe Rafael Walzel (85.) für den 2:4-Schlusspunkt sorgte.

In dieser Woche wird es Gespräche geben, wie es personell bei Fortuna weitergeht. Interims-Trainer Jan Krampe bestätigte gegenüber der EV, „dass Tom Schölling und Torhüter Kevin Brock zu A-Liga-Aufsteiger Borussia II zurückehren“ werden. Auch Dimitri Wiebe wird in der neuen Saison nicht mehr auf Lange Water spielen. Im Laufe der Woche soll sich klären, welches Team der künftige Coach Akin Berberoglu in der neuen Saison in der B-Liga zur Verfügung hat... [mehr]


Fortuna I ist abgestiegen
Vom 23.05.2016 11:48 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Senioren

Das war’s für Fortuna Emsdetten in der Kreisliga A! Die 1:2-Heimniederlage am Sonntag gegen Arminia Ochtrup I besiegelte den Abstieg der Dettener in die B-Liga. Denn Burgsteinfurt II schlug Ochtrup II mit 3:1. Auch Metelen sicherte sich mit einem 1:1 gegen Wettringen II den nötigen Punkt. Jetzt haben beide Mannschaften vor dem letzten Spieltag 31 Zähler, Fortuna ist mit 27 Punkten außer Reichweite.

Das Unheil zeichnete sich schon zu Beginn ab. Philipp Jesewski schloss einen Konter mustergültig ab und brachte die Ochtrup mit 0:1 früh in Front (6.). Kurz vor der Pause gab Fortuna ein Lebenszeichen: Nach einer Flanke stand Stefan Holz genau richtig und netzte zum 1:1 ein (44.). In der 61. Minute drehte Jannik Holtmann das Blatt wieder: Benedict Herder hatte zuvor im Strafraum gefoult, der Schiri pfiff und zeigte auf den Punkt. Holtmann verwandelte den Strafstoß zum 1:2.

Diesem Rückstand rannte die Fortuna bis zum Ende vergeblich hinterher. „Im Endeffekt hat Ochtrup verdient gewonnen. Wir hätten mindestens einen Punkt holen müssen, haben das aber nicht geschafft“, gestand Fortuna-Trainer Jan Krampe (Foto). Wäre es zu einer Entscheidung am letzten Spieltag gekommen, hätten die Emsdettener gute Karten gehabt. Denn die Krampe-Mannschaft muss noch zu Tabellenschlusslicht Galaxy Steinfurt. „Trotzdem wollen wir uns in Steinfurt vernünftig aus der A-Liga verabschieden“, so Krampe. Immerhin: Trainer Akin Berberoglu, der zur neuen Saison die Fortunen übernimmt, hat auch für die B-Liga zugesagt... [mehr]