Fortuna Emsdetten e.V.

Fortuna Emsdetten

Fortuna: Die Neuen sind angekommen

Vom 19.06.2020 13:08 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft

Verträge von Fußballern laufen normalerweise bis zum 30. Juni. Doch was ist in der Corona-Krise schon normal? A-Ligaaufsteiger Fortuna Emsdetten konnte seine Zugänge Ladislav Velican (l., von SuS Neuenkirchen), Julian Schmitz (M., eigene Jugend) und Marcus Meinigmann (r., Borussia Emsdetten) schon jetzt zum Training auf Lange Water begrüßen.

Seit dieser Woche ist auch wieder Kontaktsport mit bis zu 30 Personen unter freiem Himmel erlaubt, dennoch achten die Fortunen, wann immer möglich, während ihrer Trainingseinheiten auf einen Hygieneabstand, wie das untere Foto zeigt. Auf jeden Fall sind die Kicker froh, überhaupt wieder ihrem Hobby nachgehen zu können. Und im Amateursport dürfte es – vorausgesetzt, es gibt keine 2. Infektionswelle – auch kein Problem sein, im September wieder um Punkte zu kämpfen. Denn in den Amateurstadien ist es für die Fans einfach, den Hygieneabstand einzuhalten... [mehr]


Fußballcamp findet vom 21.-23. Juli statt

Vom 17.06.2020 09:41 Uhr

Hallo liebe Trainer und Eltern!

Das eigentlich in den Osterferien angedachte Fußballcamp wird jetzt in den Sommerferien vom 21.-23. Juli unter Beachtung der notwendigen Hygieneregeln stattfinden.
Die Stadt Emsdetten hat dem Konzept zugestimmt und wir freuen uns sehr, dass die Kids bei Fortuna wieder drei Tage kicken können.

Es sind noch freie Plätze vorhanden, wir würden uns daher über weitere Anmeldungen sehr freuen!

Das Fussballcamp umfasst unter anderem Trainingseinheiten in Kleingruppen von qualifizierten Trainern sowie für jedes Kind ein Trikot mit Nummer und Namen, eine Urkunde und an jedem Tag Getränke, Obst und Mittagessen.
Anmeldung und weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: Fussball Camp Fortuna Emsdetten.

Bei Rückfragen stehe ich oder der Veranstalter gerne zur Verfügung!

Viele Grüße und bleibt gesund!
Heiko Linnemann, Jugendteam Fortuna Emsdetten.. [mehr]


Ab heute sind die Neuen bei Fortuna mit im Training

Training beim Fußball-A-Liga-Aufsteiger

Vom 16.06.2020 07:00 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft

Meister sind die Fortunen entgegen aller Erwartungen in der Fußball-Kreisliga B 1 doch nicht geworden, die Corona-Pandemie bremste sie auf dem Weg zum Titel aus. Den Aufstieg konnte aber auch Covid-19 den Fortunen nicht rauben.

Seit den Lockerungen zu Monatsbeginn begrüßt Trainer Francesco Catanzaro den Aufstiegskader wieder einmal pro Woche zu Trainingseinheiten auf Lange Water. „Wir haben jeweils in Zehnergruppen trainiert. Einmal konnten wir sogar drei Gruppen bilden. Dabei haben die Torhüter mit dem Torwarttrainer gearbeitet, die anderen Fünf gegen Fünf gespielt“, so der Coach.

Seit Montag sind die Regeln erneut gelockert worden, und so freut sich Catanzaro, Dienstag erstmals unter normalen Bedingungen trainieren zu können. Und dann wird nicht nur der Aufstiegskader auf Lange Water zugegen sein. Catanzaro erwartet auch die Neuen Marcus Meinigmann von Borussia Emsdetten und Ladislav Velican von SuS Neuenkirchen am Platz. Zudem stößt auch der bisherige A-Jugendtorhüter Julian Schmitz dazu, der in Zukunft ebenfalls zum Kader des Neu-A-Ligisten gehört... [mehr]


Es kann wieder Volleyball gespielt werden

Vom 14.06.2020 17:58 Uhr

An Lange Water kann wieder Volleyball gespielt werden. Das Netz ist aufgebaut und die Bälle liegen im Schrank des Getränkeraums... [mehr]


„Catsche“-Team überragend

Fortuna Emsdetten und Stürmer Fabio da Costa Pereira dominieren

Vom 03.06.2020 17:59 Uhr - Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Mannschaften: 1. Mannschaft

Schon vor der Saison war klar: In der B-Liga Staffel 1 geht der Titelgewinn nur über Fortuna Emsdetten oder Grün-Weiß Rheine. Fraglich war eigentlich nur: Wer steigt als Meister direkt auf und wer muss den Umweg über die Relegation nehmen?

Am Ende der abgebrochenen Saison hatten dann beide Teams ihr Ziel – den Aufstieg in die Kreisliga A – erreicht. Da die Grün-Weißen zur neuen Saison aber mit A-Ligist Amisia Rheine fusionieren, haben sie auf den Aufstieg verzichtet. Also freut sich der Tabellendritte: Der SC Altenrheine II rückt für GW nach und kickt in der kommenden Saison ebenfalls in der A-Liga.

Die Abschluss-Tabelle der B I gibt ein schiefes Bild, haben doch einige Teams 19 Partien absolviert, andere hingegen – wie die Fortuna – nur 17. Daher war es nur gerecht, dass der Quotient herangezogen wurde, um ein vergleichbares Endergebnis zu haben... [mehr]